Visual Storytelling mit Sketchnotes

Was unterscheidet Visual Storytelling mit Sketchnotes von klassischem Storytelling? Und wie funktioniert Storytelling überhaupt?

Storytelling

Storytelling ist  eines der beliebtesten Werkzeuge, wenn es um Content Marketing geht. Viele Unternehmen arbeiten mit kreativen Geschichten, um Botschaften geschickt zu verpacken und Kunden zu überzeugen. Die heutige Informationsflut allerdings hat dazu geführt, dass wir generell visuelle Inhalte gegenüber nicht visuellen Inhalten bevorzugen. 

Storytelling

Visual Storytelling

Visual Storytelling denkt noch einen Schritt weiter. Ganz nach dem Motto “Show-don’t tell” bezieht sich das Visual Storytelling auf, wie der Name auch schon sagt, das Erzählen mit Hilfe von visuellen Medien.  Visual Storytelling setzt auf die starke Wirkung von Bildinhalten. So werden Kunden auf emotionaler Ebene angesprochen. Menschen wollen Geschichten hören, denn Geschichten emotionalisieren und bewegen. 

Im Gegensatz zu längeren Textinhalten, ist der Einstieg in die Information deutlich reduziert. Je nachdem, wie umfangreich Visual Storytelling betrieben wird, können einzelne Bilder schon auf den ersten Blick vom Betrachter erfasst werden und es ist von vornherein klar, worum es geht. Und es soll nicht nur eine einzelne Aussage übermittelt werden, sondern eben eine ganze Geschichte.

Visual Storytelling

Visual Storytelling mit Sketchnotes 

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte”– nicht umsonst eine allgegenwärtige Metapher.

Diese Kernaussage ist nach wie vor so präsent. Ein Bild oder Bilder haben einfach einen höheren Mehrwert als ein rein geschriebener Text. Komplizierte Sachverhalte können in Form von Sketchnotes einfacher erklärt werden, hinterlassen zudem einen stärkeren Eindruck. Die Kombination aus Text und Bild macht es oft noch einfacher Geschichten zu erzählen. In Zeiten der Reizüberflutung durch Medien steigt die Bedutung der Bilder und vor allem auch die erzählerische Kraft. 

Infolgedessen kann man mit Visual Storytelling mit Sketchnotes heute viel erreichen! Mehr Engagement, Emotionen, besseren Informationsfluss, mehr Aufmerksamkeit… und letztendlich mehr Kunden.  Eine interaktive Community aufzubauen ohne narrativem Bildmaterial wird heute sehr schwierig.

Beispiele für Visual Storytelling mit Sketchnotes – Erfolgsstories

Für die PR Agentur Faktor3 durfte ich die Erfolgsstories von Adobe Deutschland für verschiedenste Unternehmen in Sketchnotes umsetzen. Sie erzählen die Geschichte, wie die verschiedenen Unternehmen es geschafft haben, durch die Implementierung von Adobe Creative Cloud die jeweiligen Unternehmen ein Stück weiterzubringen und erfolgreicher zu machen.

Erfolgsstories können in Form von Sketchnotes einfacher erklärt werden und hinterlassen zudem einen stärkeren Eindruck. Die Kombination aus Text und Bild macht es oft noch einfacher eben genau diese Geschichten zu erzählen. Im Gegensatz zu zu perfekten Infografiken sind Sketchnotes handgezeichnet und erzeugen somit Vertrauen und Authentizität.

Wenn du weitere Sketchnotes Beispiele meiner Arbeit sehen willst, dann schaue unbedingt mal HIER (Sketchnotes im Einsatz) vorbei.

Eure Diana, ich zeichne dann mal was…

Teilen mit