Das beste Zubehör für dein Bullet Journal

Bullet Journal Zubehör und Material

In diesem Blogpost möchte ich dir Inspiration für das beste Zubehör für dein Bullet Journal geben. Alles kann (fast) nichts muss!

Was brauche ich unbedingt für mein Bullet Journal ?

Wenn du dich schon mit dem Thema Bullet Journal beschäftigt hast, dann weißt du vielleicht schon, dass es im Grunde erst mal nur 2 Dinge braucht. Ein Notizbuch und einen Stift. Vor allem im Hinblick auf das Ursprungssystem von Ryder Carroll. Der benutzt sicherlich nichts anderes und das ist erst mal gut so. Nichts desto trotz gibt es viele kleine Helferlein, die du nutzen kannst, um dir die strukturelle Arbeit mit deinem Bulletjournal zu erleichtern.

Das Notizbuch

Wenn du dir ein Notizbuch kaufst, dann achte bitte unbedingt auf das Papier. Idealerweise hat es ab 120 g Papierstärke. So sollte kein Stift durchbluten. Achtung mit Alkoholmarkern und Füllfedern. Am besten du reservierst dir ganz am Ende eine Seite für einen sogenannte „Pen Test“ Seite. Dort kannst du die Stifte testen und sehen, wie sie sich auf dem Papier verhalten.

Achte auf Punkteraster (dot grid). Sie helfen dir bei der Orientierung, du kannst gerade schreiben und Linien ziehen auch wenn du kein Lineal zur Hand hast.

Ich schwöre ja auf das Bullet Notebook von Moleskine. Es hat tolle Details, hochwertiges Papier und mit seinem Sonderformat (etwas schmäler als das klassische A5 passt es garantiert in (fast) jede Handtasche. Schau dir unbedingt auch diesen BEITRAG an, dort findest du ausführliche Details zu diesem tollen Notizbuch.

Bullet Notebook Moleskine in aquamarine, Koralle und schwarz

Du magst lieber A5? Dann ist das Bullet Journal Edition 2 von Leuchtturm vielleicht das richtige für dich. Wenn du auf den Link klickst, findest du dort unter dem Produkt auch ein ausführliches YouTube Video.

Stifte für dein Bullet Journal

Fineliner

Der beste Stift ist der, der neben dir liegt. Aber wenn du es dir aussuchen magst, dann kann ich klassische (wasserfeste) Fineliner empfehlen. Meine Favoriten sind definitiv die Pointliner von Pentel. Sie sind robust, wischfest und tiefschwarz. Besonders eignet sich die Strichstärke 0,3. Das erlaubt dir filigran zu schreiben. Und sie sind natürlich auch toll zum Illustrieren.

Brushpens und Marker

Brushpens sind Stifte mit flexiblen Pinselspitzen. Ich nutze sie in zweierlei Hinsicht. Für Handlettering Elemente und zum Markieren. Für Handlettering Elemente nutze ich am liebsten die kleinen und wirklich robusten Touch Sign Pens von Pentel. Es gibt sie in wunderbaren (hellen und pastelligen) Farben und erlauben filigranes Handlettering Elemente und eignen sich gut zum Markieren.

Pentel Touch Sign Pen in pastelligen Farben

Richtig gut finde ich das Dreierset Pigment Edition in drei Strichstärken, denn die sind wasserfest und du kannst auch noch einmal mit hellen Farben drüber malen.

Die Brushpens von Tombow nutze ich eher zum markieren und natürlich zum Illustrieren, achte auf helle Farben. Eine schöne Auswahl sind zum Beispiel die CANDY COLORS von Tombow.

Tombow ABT Brushpens Candy Colors im Bullet Journal

Es gibt auch tolle Marker, wie zum Beispiel die ILLUMINA FLEX von Pentel. Die Farbtöne sind wunderschön und es ist sogar die Farbe grau dabei.

Pentel Illumina Flex im Bullet Journal

Der Fudenosuke Twin vereint schwarz und grau, also zwei Fliegen mit einer Klappe. Du willst ja vielleicht nicht immer tausende Stifte dabei haben.

Fudenosuke Twin - schwarz und grau, 2 Spitzen

Du nutzt gerne einen Bleistift? Dann schau dir gerne den perfekten Bleistift von Faber-Castell an. Da hat du nämlich gleich alles mit dabei. Anspitzer, Radiergummi und Stift. Unfassbar praktisch!

Der perfekte Bleistift Faber-Castell Radiergummi Anspitzer Stift

Das beste Zubehör für dein Bullet Journal und kleine Helferlein

Aber in diesem Blogpost geht es ja nun auch um weiteres Zubehör für dein Bulletjournal. Und vielleicht ist ja das ein oder andere dabei, was dir gefällt und dich vor allem natürlich unterstützt.

Wohin mit den Stiften für dein Bullet Journal?

Nutzt du nur einen Stift, dann ist dieser Penholder genau das richtige für dich. Dieser Penholder ist wiederverwendbar und du kannst ihn easy auf jedes Notizbuch schieben. Ist der Deckel zu dünn, dann klemmst du einfach noch ein paar Seiten dazu. Er ist wirklich hochwertig und schön und natürlich immer wiederverwendbar. Er ist groß genug, dass auch ein Füller reinpasst.

Ein Stift reicht nicht, aber du willst kein großes Stiftemäppchen mit dir rum schleppen? Dann schau dir doch mal dieses Pencil Case to go an. Vorne findet dein Lieblingsstift Platz und in den Reißverschluss passen bis zu 6 oder 7 Stifte rein. Das Gummiband ist mega praktisch, denn das kannst du einfach über dein Notizbuch klemmen. So hast du immer alles dabei. Ich nutze das übrigens auch für mein IPAD pro mit Apple Pencil und in den Reißverschluss kommt mein Handschuh rein.

Pencilcase to go Bookband für dein Notizbuch

Wenn dir das denn doch nicht reicht, dann schau dir bitte unbedingt noch dieses tolle Schlampermäppchen an. Das Up’n Down Pencil Case ist Stifteeköcher und Stiftemäppchen in einem. Das Up’n Down Pencil Case ist das perfekte Schlampermäppchen! Alles auf einem Blick, gleichzeitig Stifteköcher und schwupps ist alles aufgeräumt !

Ich habe da schon 27 Stifte untergebracht. Richtig toll: Die Tombow ABT Brushpens passen problemlos rein.

Lineale für dein Bullet Journal

Zwar habe ich oben geschrieben, dass du für dein Bullet Journal nicht unbedingt ein Lineal brauchst, da das Punkteraster dich unterstützt, dennoch will ich dir hier noch tolle Lineale zeigen, die wirklich etwas Besonderes sind.

Ich liebe den Hightide Clip Ruler wirklich. Denn dieses geniale Lineal fungiert nicht zur zum gerade Linien ziehen und abmessen, es funktioniert nämlich auch als Lesezeichen. Und so hast du dein Lineal garantiert immer dabei. Praktisch, schön und funktional.

Sehr toll ist auch das klappbare Lineal von Midori. 15 cm eingeklappt passt es in dein Pencil Case und ausgeklappt hast du in null Komma nichts 30 cm. Das passt perfekt über dein gesamtes Notizbuch. Außerdem kannst du sogar Winkel abmessen.

Klappbares Lineal aus Aluminium von Midori 15 cm / 30 cm

Perfekt für den Schreibtisch: Das Lineal von Semikolon. Dort finden sich nicht nur Zentimeter sondern auch Inches. Ich habe festgestellt, dass die Inches die Linien genau so ergeben, dass du in null Komma nichts eine Wochenübersicht zaubern kannst, weil die Abstände genau die Headline und die 7 Tage ergeben.

Der Kreis- und Winkelzeichner ist wirklich genial. Da zauberst du zum Beispiel einen tollen Habit Tracker. Du willst mehr über Gewohnheitstracker erfahren? Schau dir unbedingt diesen BEITRAG dazu an. Der Kreis- und Winkelzeichner ist wirklich vielfältig einsetzbar.

Kreis- und Winkelzeichner Bullet Journal Zubehör für Habit Tracker

Washi Tapes für dein Bullet Journal

Washi Tapes dienen nicht nur der Dekoration. Es gibt auch Washitapes, die du funktional einsetzen kannst. Eines meiner liebsten Washi Tapes ist zum Beispiel dieses Uhrzeit Washi Tape. Perfekt für die Tagesplanung, denn so kannst du Termine und To Dos zu den Zeiten zuweisen und Prioritäten setzen. Weitere Ideen für Washi Tapes findest du unter dem Beitrag: Washi Tape Ideen für dein Bullet Journal.

Washit Tape Uhrzeit Bullejournal Tagesplanung

Bringe Struktur in dein Bullet Journal – so findest du alles wieder

Für das Bullet Journal kannst du ja den Index nutzen, um alles wiederzufinden. Möchtest du aber doch schneller auf etwas zugreifen, dann empfehle ich dir die sehr schönen und hochwertigen Sticky Tab Marker von Semikolon. Sie sind auch wieder ablösbar und die schönen Farben erlauben dir verschiedene Themen zu kategorisieren. Im Grunde lässt du sie ja drin und findest dann eben auch in alten Notizbüchern alles wieder.

Semikolon Sticky Tab Marker für dein Notizbuch

Wiederverwendbar und noch robuster sind die Index Clips von Midori. Die kannst du dann immer wieder in dein neues Bulletjournal übertragen.

Du willst noch mehr Lesezeichen. Ich habe hier wunderbare kleine Clips, mit wirklich süssen Themen. Ich liebe die kleinen Office Clips. Außerdem findest du in meinem Shop noch, Blätter, Hunde, Katzen und Meerestiere.

Clips Büroklammer Zubehör für dein Bullet Journal

Dein Notizbuch hat kein Lesebändchen oder die vorhandenen reichen nicht aus? Dann schau dir unbedingt dieses Lesebändchen an. Du kannst es in jedes Buch einhängen und es hat 3 unterschiedliche schöne und zurückhaltende Farben.

Schablonen für dein Bullet Journal

Es fällt dir schwer eigene Layouts zu kreieren? Oder du hast keine Lust zu zeichnen? Diese Schablonen sind wirklich toll und helfen dir Struktur in deine Layouts zu zaubern. Die sind ganz dünn und du kannst sie sehr gut in deinem Bullet Journal mitnehmen.

A5 Schablone für deine Wochenübersicht

Direkt zur A5 Schablone

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

A6 Bullet Journal Schablone für dein Bulletjournal

Direkt zur A6 Schablone

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bullet Journal Stempelset von Designkonsorten

Das Bulletjournal Stempelset haben ich und Designkonsorten gemeinsam entwickelt. Zauberhafte Stempel mit Liebe handgemacht. Willst du mehr wissen, dann schau dir gerne diesen Beitrag „das ultimative Stempelset von Designkonorten“ an.

Zubehör Bullet Journal Stempelset Desgingkonsorten

Das ist meiner Meinung nach das beste Zubehör für dein Bullet Journal. All diese Produkte sind intensiv getestet und für gut befunden. Wie gesagt, ein Notizbuch und ein Stift ist sicherlich ausreichend, aber warum nicht einfach noch mal ein paar nette Dinge dazu nehmen? Das bringt Freude und hilft dir dranzubleiben. Einiges findest du bestimmt sonstwo, wenn du dich bei mir im Shop umschaust, unterstützt du ein kleines feines Business. 🙂


Bullet Journal lernen

Du möchtest Sketchnotes lernen? Dann schau unbedingt bei meinen WORKSHOPS vorbei. Du findest dort VIDEOKURSE, die du in deinem Tempo absolvieren kannst. ONLINE WORKSHOPS  in live und OFFLINE Workshops in meinem Atelier CoArt81 in Bremen.


Was darf bei dir nicht fehlen? Lass es mich wissen!

Deine Diana, ich zeichne dann mal was…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.