Draw your Day – Samantha Dion Baker – Review

Draw your day - das Buch von Samantha Dion Baker Design (auf englisch) habe ich in einem der Flow Magazine entdeckt. (Unbeauftragte Werbung durch Markennennung) Das Flow Magazin - meine absolute Lieblingszeitschrift in Sachen Kreativität hatte dieses Buch jüngst vorgestellt und schon das Cover hat mich so beeindruckt, dass ich es sogleich bestellen musste. Zu dem Buch "Draw your day" selbst gibt es außerdem ein fast leeres Skizzenbuch, das dem Leser helfen soll, selbst kreativ zu werden. Das musste ich...

Lies mehr ...

Ein Bullet Journal geht auf Reisen – The Original Traveling Bujo

Das Original Traveling Bujo - wenn ein Bullet Journal auf Reisen geht ist das die schönste Inspirationsquelle, die man sich vorstellen kann. Und wenn dieses Buch, dann auch noch bei mir Halt macht, dann freut sich mein kreatives Herz. Was ein Bulletjournal eigentlich ist, und wie das aussieht könnt ihr natürlich in DIESEM oder DIESEM Blogpost nachlesen, wobei ich zugebe, dass so einiges schon auch in Richtung Artjournal geht. Das schöne am Bullet Journal ist eigentlich, dass man irgendwann SEIN...

Lies mehr ...

Meine ersten 4 Wochen mit dem Hobonichi Planer

Kennt ihr den Hobonichi Planer? Dieses japanische Notizbuch mit dem besonderen Papier? Schon im Sommer 2016 schlich ich die ganze Zeit um diesen Planer rum, oder viel mehr auf der japanischen Website. Ich habe ihn in den sozialen Medien immer wieder gesehen. Vor allem bei internationalen Usern. Das Papier soll so besonders sein. Was bedeutet Hobonichi Techo? "Hobonichi" setzt sich aus dem Firmennamen "Hobo Nikkan Itoi Shimbun" und Techo "tectch-oh", was kleiner Kalender bedeutet, zusammen. Es ist DER traditionelle japanische Planer, den es...

Lies mehr ...